Nach unten zum Inhalt der aktuellen Seite springen


Heute ist Montag, der 10.12.2018


Größere Schrift
Kleinere Schrift

Datenschutz

Datenschutzerklärung, Stand: 20.05.2018

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Blinden- und Sehbehindertenbund Pfalz e. V. informieren. Durch künftige technische oder rechtliche Änderungen können Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Beim Blinden- und Sehbehindertenbund Pfalz e. V. hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften, einen hohen Stellenwert!

Im Rahmen der Nutzung unseres Internetauftritts erheben und speichern wir bzw. unser Seitenprovider Daten über Seitenzugriffe als Server-Logfiles. Protokolliert werden besuchte Seite, Zugriffszeitpunkt, übertragene Datenmenge, anfragende Domain, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, anonymisierte IP-Adresse. Diese Daten dienen statistischen Auswertungen und der Verbesserung unseres Internetauftritts. Eine nutzerbezogene Zuordnung unterbleibt.

Auf unseren Internetseiten erfolgt keine unmittelbare Erhebung personenbezogener Daten (es wird keine Formularfunktion eingesetzt). Sie entscheiden also selbst und freiwillig, welche Daten Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme überlassen. Bei der Datenübertragung im Internet (z. B. per E-Mail) können Sicherheitslücken und damit ein Zugriff durch Unbefugte nie völlig ausgeschlossen werden!

www.bsb-pfalz.de verwendet keine Cookies.

Unser Internetauftritt enthält Links zu fremden Webseiten. Wir haben keinen Einfluss und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir setzen im Rahmen unserer Möglichkeiten technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre überlassenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen und rechtlichen Entwicklung angepasst.

Die Datenerhebung und -nutzung sowie eine eventuelle Datenweitergabe geschieht nach den geltenden Rechtsvorschriften bzw. entsprechend Ihrer Einwilligung.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und solche, die zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Nehmen Sie durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten mit uns Verbindung auf, werden Ihre übermittelten Angaben gespeichert, damit diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet werden können. Ohne Ihre Einwilligung geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter.

Unseren Newsletter BSB Pfalz Aktuell erhalten interessierte Vereinsmitglieder jeweils auf Wunsch; eine Abmeldung ist jederzeit möglich!

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungsfristen und -pflichten erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden gespeicherte Daten gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht oder anonymisiert, wenn die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke wegfallen. Sofern diese Datenschutzerklärung keine anderen abweichenden Bestimmungen hinsichtlich der Speicherung von Daten enthält, werden die von uns erhobenen Daten so lange gespeichert, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind.

Weitergehende Verarbeitungen oder Nutzungen Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen grundsätzlich nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in die Datenverarbeitung oder -nutzung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, als denjenigen, für die die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vorab über diese anderen Zwecke und erteilen Ihnen die maßgeblichen Auskünfte.

Sie haben aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gleiches gilt für den Widerruf erteilter Einwilligungen.

Sie erhalten auf Antrag unentgeltlich Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Um Ihre vorstehenden Rechte geltend zu machen, nutzen Sie unsere, im Impressum angegebenen, Kontaktdaten.

Sie haben noch Fragen zum Umgang mit Ihren Daten?

Senden Sie eine Mail an
datenschutz@bsb-pfalz.de